Adventskalender

Update: Abholung der Gewinne verlängert

Die Corona-Pandemie hat natürlich auch Auswirkungen auf das Verfahren zur Abholung der Gewinne.

Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, die Frist zur Abholung der Gewinne bis zum 26.2.2021 zu verlängern. Die Zeiten bleiben dabei unverändert. Die Abholung gegen Vorlage des Originalkalenders kann jeden Montag und Mittwoch von 9 bis 12 Uhr, am Dienstag und Freitag von 16 bis 18 Uhr bei unserem Lions Club Mitglied Angelika Dalhof, am Bachackerweg 39 in 45772 Marl erfolgen.

Die Geldpreise werden auf das von dem jeweiligen Gewinner oder der Gewinnerin angegebene Konto überwiesen. Wir bitten alle Gewinner, entsprechend den Corona-Regeln, mit dem nötigen Abstand und dem Mund-Nasen-Schutz die Gewinne in Empfang zu nehmen.

Adventskalender 2020

Aktuell: 5.000 Kalender sind verkauft. Jetzt kommt im Dezember die Verlosung. Die Gewinner werden in der Marler Zeitung und auf den Seiten der Marler Lions Clubs veröffentlicht

Mit dem Lions-Adventskalender geht nun zum 2. Mal die große Benefizaktion der beiden Marler Lions Clubs an den Start. Und auch Sie können uns dabei unterstützen und somit auch viele kulturelle und soziale Organisationen in Marl fördern.

Am Wochenende zum 9.10.2020 fällt der Startschuss für den Verkauf des Adventskalenders. Ab dann können die Bürger aus Marl und den Nachbarstädten den Kalender zum Preis von nur 5 € kaufen und mit etwas Glück einen der wertvollen Preise im Gesamtwert von über 13.000 € gewinnen. Mit dem Kauf des Kalenders kann man nicht nur seiner Familie, Freunden und Arbeitskollegen eine kleine Freude in der Vorweihnachtszeit machen. Auch zahlreiche kulturelle, karitative und gemeinnützige Organisationen in Marl werden von dem Kauf profitieren, da die beiden Lions Clubs aus Marl mit den Erlösen aus dem Verkauf wieder viel Unterstützung geben wollen. Und das war auch im vergangenen Jahr für viele Marler Unternehmen ein Grund, den Kalender als kleines vorweihnachtliches Präsent für Ihre Mitarbeiter zu erwerben.

La Tortuga und das Theater Marl vorweihnachtlich im Schnee , Foto: Horst Drechsel, Marl

Der Lions Club Marl und der Lions Club Marl-im-Revier planen und organisieren diese für beide Clubs bisher größte Benefizaktion seit Mitte des letzten Jahres. Weit über 100 Unternehmen und potenzielle Preisstifter wurden angesprochen, die Verkaufsstellen für den Kalender mussten gewonnen werden, die Preise wurden eingesammelt und gelistet, ein Kalender wurde gestaltet und gedruckt und nicht zuletzt mussten auch noch die behördlichen Genehmigungen eingeholt werden. Für die Organisatoren auch im zweiten Jahr ein Mammutprojekt, das jetzt mit dem Verkauf der 5.000 streng limitierten Kalender ab sofort in die Endphase geht. Der Kalender zeigt als heimatliches Motiv das winterlich verschneite Theater Marl mit der Skulptur La Tortuga. Das Foto hat der Marler Fotograf Horst Drechsel für die Aktion zur Nutzung zur Verfügung gestellt. Dabei hat er einen kräftigen Wintereinbruch in den frühen Morgenstunden des Heiligabends im Jahr 2010 genutzt, um diesen in Marl eher seltenen Anblick festzuhalten.

Hinter den 24 Türchen des Kalenders verbergen sich die über 360 Preise, darunter auch der Hauptpreise über 1.000 €. Dabei hat jeder Kalender eine Gewinnchance, die über eine einmal für jeden Kalender vergebene und auf der Vorderseite eingedruckte Losnummer gesichert wird. Die Gewinner können dann Ihre Preise gegen Vorlage des Kalenders direkt beim Lions Club bis zum 31.1.2021 einlösen. Die Ziehung der Losnummern erfolgt unter juristischer Aufsicht. Die Gewinnnummern werden ab dem 1. Dezember 2020 auf den Internetseiten der beiden Clubs und in der Marler Zeitung veröffentlicht. Auf der Rückseite des Kalenders findet man natürlich alle Informationen und Kontaktadressen.

Der Marler Adventskalender ist zum Jahresende für Sie als Unternehmer das ideale Präsent. Mit dem Reinerlös aus dem Verkauf von 5.000 Kalendern unterstützen wir kulturelle und soziale Organisationen, die in Marl auf Spendengelder für Ihre Arbeit angewiesen sind. Auf unseren Webseiten www.lions-marl-im-revier.de und www.lionsclub-marl.de können Sie sich über die aktuellen Projekte und Spendenübergaben informieren.

Der Verkauf der Kalender wird durch alle Mitglieder unserer Clubs durchgeführt. Darüber hinaus hoffen wir, dass die zusätzlichen Verkaufsstellen und auch der Absatz über die Webseiten der Clubs hilft, den Kalender unter das Volk zu bringen.

Rückblick 2019

Für die Lions begann der Advent bereits am 3. Oktober

Beim Volksparkfest am 3. Oktober fiel der Startschuss für den Verkauf des Adventskalenders. Ab diesem Tag konnten die Marler Bürger den Kalender zum Preis von nur 5 € kaufen und mit etwas Glück einen der wertvollen Preise im Gesamtwert von über 13.000 € gewinnen. Mit dem Kauf des Kalenders konnte man nicht nur seiner Familie, Freunden und Arbeitskollegen eine kleine Freude in der Vorweihnachtszeit machen. Auch zahlreiche kulturelle, karitative und gemeinnützige Organisationen in Marl werden von dem Kauf profitieren, da die beiden Lions Clubs aus Marl mit den Erlösen aus dem Verkauf wieder viel Unterstützung geben wollen.

Pünktlich zum Verkaufsende am 30. November waren alle 5.000 Kalender verkauft.

Das Motiv | Stimmungsvolle Georgskirche in Alt-Marl

Der Advent bringt 370 Preise

Der Lions Club Marl und der Lions Club Marl-im-Revier planen und organisieren diese für beide Clubs bisher größte Benefizaktion seit Anfang diesen Jahres. Weit über 100 Unternehmen und potenzielle Preisstifter wurden angesprochen, die Verkaufsstellen für den Kalender mussten gewonnen werden, die Preise wurden eingesammelt und gelistet, ein Kalender wurde gestaltet und gedruckt und nicht zuletzt mussten auch noch die behördlichen Genehmigungen eingeholt werden. Für die Organisatoren ein Mammutprojekt, das jetzt mit dem Verkauf der 5.000 streng limitierten Kalender ab dem 3. Oktober in die Endphase geht. Der Kalender zeigt als heimatliches Motiv die Georgskirche in Alt-Marl. Das Foto hat der Marler Fotograf Andreas Mix, der den Martinsumzug im vergangenen Jahr stimmungsvoll festgehalten hat, den beiden Clubs zur Nutzung zur Verfügung gestellt.

„Die Unterstützung durch die örtlichen Unternehmen war für uns ein guter Ansporn,“ erläutert Rudolf Rottach, Präsident des Lions Club Marl-im-Revier. „Wir konnten nicht nur Gutscheine für wertvolle Einkäufe, leckere Restaurantmenus und Gutscheine für ausgewählte Dienstleistungen als Spenden sondern auch Geldpreise sammeln. Dafür herzlichen Dank.“ Hinter den 24 Türchen des Kalenders verbergen sich die über 370 Preise. Dabei hat jeder Kalender eine Gewinnchance, die über eine einmal für jeden Kalender vergebene und auf der Vorderseite eingedruckte Losnummer gesichert wird. Die Gewinner können dann Ihre Preise gegen Vorlage des Kalenders direkt beim Lions Club bis zum 31.1.2020 eingelöst werden. Die Ziehung der Losnummern erfolgt unter notarieller Aufsicht. Die Gewinnnummern werden ab dem 1. Dezember 2019 auf den Internetseiten der beiden Clubs und in der Marler Zeitung veröffentlicht. Auf der Rückseite des Kalenders findet man natürlich alle Informationen und Kontaktadressen.

„Beim Volksparkfest werden wir an unseren Ständen im Guido-Heiland-Bad und im Volkspark den Kalender erstmalig unter das Volk bringen. Aber auch in den Wochen danach nutzen wir die Feste und Veranstaltungen in Marl, wie z.B. die Wochenmärkte in Hüls und Brassert oder das Seefest, um den Benefizkalender zu verkaufen und über unsere Arbeit zu informieren,“ ergänzt Karl-Heinz Franke, Präsident des Lions Clubs Marl.

Die Organisatoren der beiden Marler Lions Clubs präsentieren den Kalender. (v.l.n.r.:) Peter Broich, Hans-Jürgen Kleis, Karl-Heinz Franke, Holger Zipfel, Rudolf Rottach, Marina Gesser, Karl-Heinz Dargel und Stefanie Dalhof.

Akuelle Berichte

Lesen Sie unsere Blogbeiträge mit aktuellen Infos zu Spendenübergaben und Informationen aus dem Club Leben.

Hier geht es direkt zu den Gewinnnummern des Lions Adventskalenders | auf das Bild klicken

La Tortuga und das Theater Marl vorweihnachtlich im Schnee , Foto: Horst Drechsel, Marl

Löwenberger Steiger | Wir räumen unser Weinlager

Hier können Sie bestellen.

MarLeo | Jugendmusikkultur

Ein Groß-Projekt feierte im April 2019 zum dritten Mal sein großes Finale! Infos www.marleo.info!
Der TV-Bericht zur letzten MarLeo-Gala im Theater Marl. 2021 geht es wieder mit dem Auswahlwettbewerb MarLeo Auditions los.

Bilder Löwenherz-Events

Termine Löwenherz

...hier mehr von Löwenherz

abgesagt: 20.6.2020 | Sommer Rock Festival, Hof Vortmann, Open-Air|Remise Dorsten/Marl-Frentrop

abgesagt: 14.8.2020 | Weinfest Alt-Marl, Kirchplatz, Open-Air

abgesagt: 3.10.2020 | Volkspark Fest im Guido Heiland Bad, Alt-Marl, Open-Air

abgesagt: 5.12.2020 | Christmas Rock, Kotten-Nie, Gladbeck, Open-Air|Remise